Slider
Führung in Zeiten von Corona

Mir ist bewusst, welche großen Anforderungen in der aktuellen Ausnahmesituation seit Monaten an Sie als Führungskraft gestellt werden. Im Coaching biete ich Ihnen die Möglichkeit, Ihre individuelle Situation zu reflektieren und Handlungsoptionen dafür zu entwickeln. Dabei kann es sowohl um Ihre Rolle und Aufgaben als Führungskraft gehen als auch darum, wie es Ihnen selbst gerade geht und was Sie brauchen. Vielleicht wünschen Sie sich auch einfach mal innezuhalten und sich mit den tieferliegenden Fragen zu beschäftigen, die Sie sich jetzt manchmal stellen.

Aktuell biete ich die Coachings im bereits vor Corona regelmäßig genutzten Format von Video- oder Telefon-Coaching an. Wenn es die aktuelle Infektionslage zulässt, natürlich auch gern als persönliches Treffen unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln. Bei Fragen melden Sie sich gern. Zu Ihrer Orientierung habe ich ein Fünf-Phasen-Modell mit fließenden Übergängen entwickelt und freue mich auf Ihre Resonanz dazu:

Slider

1. Phase: Krisenmanagement und Krisenkommunikation

  • Sie reflektieren Ihre individuelle Situation und verstehen, was Sie persönlich bewegt, Sie ängstigt oder beunruhigt. Mit diesem Verständnis entwickeln Sie Handlungsoptionen für das Krisenmanagement sowie die Krisenkommunikation.
  • Sie möchten in gutem Kontakt stehen mit Ihren Mitarbeitern und Ihnen vertrauensvoller Gesprächspartner in der derzeitigen Lage sein.
  • Sie stellen sich Fragen dazu, welche Risiken Sie für Mitarbeiter und Kunden verantworten können. (Risikoethik)

2. Phase: Virtuelle Führung in Zeiten von Corona

  • Sie möchten engagiert den Kontakt mit Ihren Mitarbeitern auch auf der individuellen, persönlichen Ebene halten trotz Ihrer eigenen digitalen Ermüdung.
  • Sie wünschen sich, verunsicherte Mitarbeiter virtuell gut emotional unterstützen zu können.
  • Sie möchten den aktuell ausgeprägten Teamgeist wertschätzen und weiter fördern.
  • Sie müssen trotz Corona mit Ihrem Team ein wichtiges Projekt zum Erfolg führen.

3. Phase: Was verändert sich durch Corona für uns dauerhaft?

  • Sie analysieren derzeit, welche dauerhaften Auswirkungen Corona auf Ihren Verantwortungsbereich haben wird.
  • Sie wollen dabei Ihr Team miteinbeziehen, um mit ihm schon jetzt mögliche Perspektiven zu erarbeiten.
  • Sie müssen verschiedenste unternehmerische Entscheidungen jetzt zukunftsgerichtet treffen und wollen in der Kommunikation gegenüber Mitarbeitern und Kunden möglichst klar und wertschätzend sein, ohne selbst zu wissen, wie es für Sie weiter geht.

4. Phase: Vorbereitung auf den Übergang

  • Sie erarbeiten gerade mit Ihren Kollegen verschiedene Szenarien für den Übergang zum „Danach“, z.B. wie der neue Arbeitsalltag aussehen wird bzw. wie die Prozesse neu justiert werden müssen.
  • Sie fragen sich, welche Erkenntnisse Sie schon jetzt aus dieser Zeit ziehen können und was für Sie persönlich bleibt aus dieser Zeit.
  • Sie spüren Ihre eigene Verunsicherung und die damit verbundene Frage, wie es für Sie selbst weiter geht.
  • Sie möchten mit Ihren Mitarbeitern weiterhin auf persönlicher Ebene im Gespräch sein, Ansprechpartner für ihre Sorgen sein und Orientierung geben, auch wenn noch manches unklar ist.  

5. Phase: Der Anfang "danach"

  • Ihnen ist es wichtig, gemeinsam mit Ihrem Team nochmal all‘ das zu würdigen, was ihnen gut gelungen ist und wie sie die Krise gemeinsam bewältigt haben.
  • Sie möchten mit Ihrem Team erarbeiten, welche guten Erfahrungen aus der Corona-Zeit Sie sich behalten wollen und woraus Sie lernen wollen.
  • Auf dieser Basis gestalten Sie – ggf. in einem agilen Prozess – das neue Miteinander.
  • Sie übernehmen Verantwortung für die wirtschaftlichen Fragen und Entscheidungen und kommunizieren sie transparent und fair.
  • Vieles ist in Bewegung und bleibt unsicher; Sie haben die Erfahrung gemacht, wie Sie damit umgehen können und wer an Ihrer Seite ist.  

Weitere Informationen zum Ablauf finden Sie hier.
 

Aktuell biete ich die Coachings über Video oder Telefon an oder gern als persönliches Treffen, wenn es die aktuelle Infektionslage zulässt – selbstverständlich unter Beachtung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln.
Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen. Rufen Sie mich einfach an unter +49(0)89 21 96 21 12 oder +49(0)177 454 08 38,
schreiben Sie mir eine Mail oder nutzen Sie mein Kontaktformular:

Impressum   I   Datenschutz   I  Login